Offene Jugendarbeit Forchheim Nord (OJA)

Willkommen bei der Offenen Jugendarbeit Forchheim Nord!

In der Einrichtung können Kinder und Jugendliche ihre Freizeit verbringen und/oder an Angeboten neben dem offenen Treff teilnehmen.

Außerdem stehen jederzeit pädagogische Fachkräfte zur Verfügung, die die Besucher*innen in unterschiedlichsten Lebenslagen unterstützen und gegebenenfalls Kontakt zu regionalen Unterstützungseinrichtungen und -institutionen herstellen.

 

 

 

Öffnung der OJA ab dem 12.05.2021

Liebe Jugendliche, liebe Eltern,

nachdem die 7-Tages-Inzidenz im Landkreis Forchheim an fünf aufeinanderfolgenden Tagen unter 100 war, dürfen wir die Offene Jugendarbeit Forchheim Nord wieder öffnen. Dies geschieht allerdings nur unter strengen Auflagen, die uns die bayerische Staatsregierung vorgibt. Deshalb haben wir ein Hygiene- und Gesundheitsschutzkonzept erarbeitet, unter dem es uns möglich ist, die Einrichtung zumindest für eine kleinere Anzahl Besucher*innen zu öffnen. Dieser neue tägliche Betrieb wird sich jedoch sehr vom bisher bekannten Betrieb unterscheiden.

Da auf unserem gesamten Gelände sowie in unseren Räumen Maskenpflicht (FFP2 oder medizinische "OP-Maske") besteht und der Sicherheitsabstand von 1,5 Metern einzuhalten ist, dürfen wir nur eine bestimmte Zahl Besucher*innen in die OJA lassen. Wir bitten deshalb um Verständnis, dass wir leider unter Umständen Jugendlichen den Zutritt verwehren müssen.

Um im Infektionsfall dem Gesundheitsamt Auskunft erteilen zu können, erfassen wir (ähnlich wie in der Gastronomie) zudem von jedem*r Besucher*in Namen, Adresse, Telefonnummer und Aufenthaltszeit. 

Diese Datenerhebung bezieht im Rahmen der erweiterten Infektionsschutzmaßnahme auf den Art.6 Abs.1 f DSGVO, der besagt, dass die Datenerhebung auch ohne eine Einwilligung der betreffenden Person zulässig ist. Das bedeutet, dass Besucher*innen auch ohne Einverständnis oder Unterschrift der Eltern oder einer anderen personensorgeberechtigten Person diese Angaben machen dürfen.

Wir hoffen, dass es Euch allen gut geht und freuen uns, Euch schon bald in der OJA wiedersehen zu können!

 

Bettina, Patricia, Thomas

Hier noch einmal die wichtigsten Regeln im Überblick

Maskenpflicht:
Jede*r Besucher*in muss einen Mund-Nase-Schutz tragen. Dies gilt sowohl auf dem Außengelände als auch im Innenbereich der Einrichtung. 

Verkürzte Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 14.00-18.00 Uhr

Eingang/Ausgang
Der Eingang findet über die Terrasse statt. Der Ausgang ist der reguläre Ausgang der OJA. 

Abstand halten:
Die Besucher*innen der OJA müssen einen Mindestabstand von 1,5 m zueinander einhalten.

Hygieneregeln:
Die Besucher*innen sind angehalten, sich regelmäßig und gründlich die Hände zu waschen, sowie vor dem Betreten der Einrichtung die Hände zu desinfizieren. Die Hust- und Niesetikette ist einzuhalten.

Datenerhebung:
Laut den aktuellen Vorschriften sind wir verpflichtet, die Daten (Name, Anschrift, Telefonnummer) der Besucher*innen, sowie deren Aufenthaltsdauer, zu erfassen.
Dies erfolgt mittels Datenbogen oder der luca App.

Adresse

Bammersdorfer Str. 58
91301 Forchheim
(Neubau Adalbert-Stifter-Schule)

So finden Sie uns:
Google-Maps

Öffnungszeiten

Montag - Freitag:
14.00 - 18.00 Uhr

Kontakt

Telefon
09191 34 06 03

Fax
09191 34 05 88 2

E-Mail
oja@forchheim.de

Veranstaltungen für Jugendliche in Forchheim

Social Media